Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion

Das Potenzial aller Mitarbeiter freisetzen

Es ist Zeit für integrative und vielfältige Unternehmen

Unsere Welt verändert sich grundlegend. Technologische, gesellschaftliche und ökologische Veränderungen transformieren die Art und Weise, wie Unternehmen mit ihren Mitarbeitern, Kunden und Gemeinschaften interagieren. Um angesichts zunehmender Umbrüche bestehen zu können, braucht Ihr Unternehmen Talente, die der Komplexität der Welt, in der es tätig ist, gerecht werden. Um erfolgreich zu sein, brauchen Sie Vielfalt, Gerechtigkeit und Integration, um die Kraft und das Potenzial all dieser Talente freizusetzen. 

Wir arbeiten mit Unternehmen zusammen, um echte Veränderungen voranzutreiben, indem wir vielfältige und integrative Unternehmen nach einem individuellen Konzept aufbauen. Wir verändern Verhaltens- und Denkweisen von Teams, Einzelpersonen und Führungskräften. Wir unterstützen sie dann mit fairen und gerechten Strukturen und Prozessen, denn es ist eine Tatsache, dass verhaltensorientierte Inklusion ohne strukturelle Inklusion den Istzustand nicht ändern wird.

Unser Ziel ist es, allen Mitarbeitern, egal welcher Herkunft, zu helfen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, Unternehmen zum Erfolg zu verhelfen, die Gesellschaft insgesamt zu verbessern und Menschen zusammenzubringen.

Wie wir Ihnen helfen

Für Ihre Unternehmenstransformation reicht eine einfache Korrektur einer Richtlinie oder eines Prozesses selten aus. Stattdessen analysieren wir die Menschen, Denkweisen, Fähigkeiten, Strukturen und die Kultur, die Sie aktuell haben. Dann sehen wir uns die notwendigen Veränderungen dieser Faktoren an und erstellen einen Plan für die Entwicklung dorthin.

Wir nennen dies das Schließen der Potenziallücke. Dabei kombinieren wir alles, was wir über Unternehmensstrategie, Talentakquise, Vergütungen, Bewertung und Entwicklung wissen, um Sie bei Folgendem zu unterstützen: 

Wir sorgen für Veränderung

Wir vereinen 40 Jahre Erfahrung, fundiertes DE&I-Fachwissen und globale Benchmarks, um Ihnen zu helfen, Entscheidungen objektiv auf der Grundlage von Daten und Analysen zu treffen, nicht nur auf der Grundlage von Meinungen. Wir entwickeln integratives Verhalten bei Führungskräften und Einzelpersonen. Wir transformieren das System selbst und gestalten Talentprozesse neu, damit sie fair und gerecht werden.

Wir erstellen einen Aktionsplan auf der Grundlage Ihrer aktuellen Situation

Wenn Ihr Unternehmen nicht so vielfältig und integrativ ist, wie Sie es gerne hätten, suchen wir zunächst nach den Gründen. Bevor wir vorschnell Lösungen präsentieren, helfen wir Ihnen mit folgenden Maßnahmen, einen Schritt zurückzugehen:

  • Aktuelle DE&I-Programme und -maßnahmen überprüfen
  • Hören Sie auf die Meinung Ihrer Mitarbeiter mit Korn Ferry DE&I Compass
  • Kündigungsgründe von Mitarbeitern verstehen
  • Identifizieren, wo die Weiterentwicklung von Mitarbeitern in Ihrem Unternehmen gehemmt wird
  • Talentpraktiken überprüfen, um festzustellen, wo potenzielle Ungleichbehandlungen vorhanden sein könnten
  • Ungleichheiten bei der Bezahlung, Talentakquise, Talentbewertung, Entwicklung, speziellen Einsatzmöglichkeiten, Beförderungen, Nachfolge und Bindung aufdecken.
Anschließend bewerten wir Ihr Unternehmen anhand unserer DE&I-Status-Benchmarks, die messen, wie effektiv Ihre Maßnahmen die Geschäftsergebnisse verbessern. Von dort aus erstellen wir eine Roadmap für Ihre notwendigen Zielsetzungen und die Mittel, um sie zu erreichen.

Wir bewerten und entwickeln integrative Führungskräfte

Die Entwicklung hin zu einem vielfältigen, gerechten und integrativen Arbeitsplatz beginnt ganz oben. Vom CEO bis hin zu den Managern in der ersten Reihe befähigen wir Ihre Führungskräfte zu integrativem und verantwortungsvollem Handeln. Wir tun dies, indem wir Inklusionskonzepte entwerfen und anbieten, die auf Korn Ferrys auf umfassenden Studien basierendem Profil von The Inclusive™ Leader aufbauen.

Spezielle Entwicklungskonzepte für Führungskräfte

Diese Programme fördern integratives Führungsverhalten bei Geschäftsführungen und Personen in leitender Position. Sie beinhalten:

  • Bewertung von inklusiven Führungseigenschaften und -kompetenzen anhand des The Inclusive™ Leader Profile zusammen mit Feedback und Entwicklungsempfehlungen
  • Auf die Bewertungsergebnisse zugeschnittene Entwicklungsprogramme
  • Persönliches Coaching für Führungskräfte

Skalierbare Entwicklungskonzepte für alle Manager

Unser neues selbstgesteuertes Online-Entwicklungsprogramm ist für alle Führungskräfte geeignet und kann problemlos für Ihr gesamtes Unternehmen skaliert werden. Es enthält:

  • Eine Online-Bewertung, die auf die 5 Kernkompetenzen einer integrativen Führungskraft ausgerichtet ist
  • Ein spezielles, selbstbestimmtes Lernkonzept mit über 40 Webinaren, Mikrolektionen und E-Learning-Modulen, die auf die Bewertungsergebnisse der Führungskraft abgestimmt sind
  • Optionales persönliches Coaching
  • Ein virtueller KI-Host, der den Lernprozess anleitet

Weitere Informationen über integrative Führung.

Wir unterstützen alle im Unternehmen bei der Entwicklung von integrativem Verhalten

Inklusion liegt in der Verantwortung aller. Aus diesem Grund konzipieren und bieten wir Inklusionslernprogramme für alle an – von Ihren neuesten Mitarbeitern bis hin zu den Personen in den höchsten Führungspositionen. Wir:

  • Beginnen schwierige Gespräche mit unsere Real Talk-Programmen
  • Unterstützen Mitarbeiter dabei, ihre unbewussten Vorurteile zu verstehen und integratives Verhalten zu entwickeln, indem Sie unsere Programme für bewusste Inklusion nutzen
  • Wir entwickeln und bieten bewährte Karriereförderungsprogramme an, die einen starken Einfluss auf unterrepräsentierte Gruppen haben. Wir nennen sie The Power of Choice
  • Durch unsere Inclusive Recruiting Programme vermitteln Sie Personalverantwortlichen die Fähigkeiten, die sie für eine integrative Personalbeschaffung benötigen
  • Wir schulen Manager und Führungskräfte, damit sie integrativ führen und die kollektiven Potenziale ihrer Mitarbeiter ausschöpfen können.

Unsere vollständige Suite von DE&I Accelerator-Programmen finden Sie hier.

Wir entwickeln faire und gerechte Abläufe für das Talentmanagement

Sie möchten die besten Talente gewinnen, binden und fördern, aber Talentsysteme werden oft durch Vorurteile beeinträchtigt, derer wir uns gar nicht bewusst sind. Wir helfen Ihnen, die Struktur und die Talentmanagementprozesse Ihres Unternehmens anders zu sehen und systemische Voreingenommenheiten zu beseitigen, die Ihre Mitarbeiter einschränken. Unsere Methoden:

  • Anwendung integrativer Gestaltungsprinzipien, die es Ihnen ermöglichen, Ihr Unternehmen aus der Sicht unterrepräsentierter Talente zu betrachten
  • Sicherstellung einer fairen Bezahlung
  • Unterstützung bei der Suche nach dem breitesten Spektrum von Personen für Ihre Teams und deren objektive Beurteilung
  • Implementierung integrativer DE&I-Rekrutierungsprozesse von der Auswahl diverser Kandidaten über eine objektive Bewertung bis hin zum effektiven Onboarding
  • Gestalten inklusiver Stellen und entsprechender Karriereverläufe
  • Faires Entwickeln und Fördern der besten Mitarbeiter
  • Umsetzen inklusiver Vorgehensweisen bei der Nachfolge und Erkennung von Personen mit hohem Potenzial
  • Unterstützung bei der Einbindung vielfältiger neuer Talente und Abrufen des Potenzials der bereits vorhandenen Mitarbeiter

Wir bauen integrative Unternehmen auf, die bestehen

Die Entwicklung hin zu einem integrativen DE&I-Unternehmen geschieht nicht über Nacht. Ein gewisser Aufwand ist nötig. Hiermit unterstützen wir Sie bei nachhaltigen Veränderungen:

  • Nehmen Sie die wichtigsten Änderungen zuerst und schnell vor
  • Bestimmen Sie, wie Ihre Maßnahmen am wirkungsvollsten organisiert werden können
  • Legen Sie klare Kennzahlen und Fortschrittsindikatoren fest
  • Nutzen Sie Technologie, um DE&I in alle Maßnahmen zu integrieren

Lassen Sie uns an Ihrer Erfolgsgeschichte teilhaben

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und erfahren Sie, wie wir Sie bei der Transformation Ihres Unternehmens unterstützen können.

Häufig gestellte Fragen zu DE&I

Was ist DE&I?

DE&I – Vielfalt ist die „Mischung”. Sie umfasst das gesamte Spektrum menschlicher Unterschiede und Gemeinsamkeiten, einschließlich physischer, kognitiver, beziehungsorientierter, beruflicher, gesellschaftlicher und wertbezogener.

DE&I – Gerechtigkeit bedeutet anzuerkennen, dass nicht jeder den gleichen Zugang zu Chancen, beruflichem Aufstieg, Unterstützung und Vergütung hat. Sie versucht, das Gleichgewicht wiederherzustellen, indem sie die Menschen gemäß ihrer Bedürfnisse unterschiedlich behandelt.

DE&I – Inklusion ist das Funktionieren der Vielfalt in der Praxis und die Freisetzung ihres Potenzials. Sie kann sowohl verhaltensbezogen (inklusive Denkweisen, Fähigkeiten und Beziehungen) als auch strukturell (gleiche und transparente Strukturen und Praktiken) sein.

Warum ist DE&I so wichtig?

DE&I ist wichtig, weil Unternehmen immer komplexeren Herausforderungen gegenüberstehen. Herausforderungen wie der ethische Umgang mit Technologie, die schnelle Transformation und Innovation sowie die Erfüllung der Anforderungen von Kunden, Mitarbeitern und Investoren, um nachhaltiger zu werden.

Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion setzen die Kraft all Ihrer Spitzenkräfte frei und ermöglichen es ihnen, zusammenzuarbeiten, um diese komplexen Probleme zu lösen. Untersuchungen beweisen immer wieder, dass vielfältige und integrative Teams innovativer sind, bessere Entscheidungen treffen und ihre Mitbewerber übertreffen.

Warum scheitern viele Unternehmen bei den Bemühungen um Vielfalt, Gerechtigkeit und Integration?

Unternehmen scheitern bei ihren Bemühungen um Vielfalt, Gerechtigkeit und Integration aus drei Hauptgründen:

  • Ihre Handlungen basieren auf der Annahme, dass
    DE&I ein emotionales Thema ist, aber es ist wichtig, DE&I-Entscheidungen auf der Grundlage von Daten und Fakten zu treffen. Wenn Sie Ihre Programme ausschließlich auf der Grundlage von Annahmen erstellen, befassen Sie sich am Ende mit den Symptomen der Probleme und nicht mit deren Ursache. Die daraus resultierenden Anstrengungen dürften nicht nur ihre Ziele verfehlen, sondern können auch längerfristig Ihre Argumente für DE&I-Aktivitäten schwächen.
  • Sie verfolgen einen programmatischen Ansatz –
    DE&I muss als gemeinsamer strategischer Imperativ angegangen werden. Wir haben immer wieder festgestellt, dass Unternehmen, die eine Reihe einzelner DE&I-Initiativen oder -Programme in Angriff nehmen, einfach nicht erfolgreich sind. Erst wenn DE&I in das Geschäftsgefüge integriert ist, wird es zu einem echten Hebel für Wettbewerbsvorteile. 
  • Der Fokus liegt ausschließlich auf Verhaltensänderungen.
    Verhaltensänderungen sind ein wichtiger Bestandteil des Aufbaus von Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion. Aber ohne die strukturellen Verzerrungen in den zugrunde liegenden Richtlinien, Prozessen und Praktiken des Unternehmens anzugehen, werden Verhaltensänderungen nur begrenzte Auswirkungen haben. Aus diesem Grund sind Unternehmen, die sich ausschließlich auf Schulungen zu unbewussten Vorurteilen oder auf Programme konzentrieren, die unterrepräsentierten Talenten helfen, sich im Unternehmen besser zurechtzufinden, selten erfolgreich.

Um ein wirklich integratives Unternehmen zu konzipieren und aufzubauen, müssen Unternehmen DE&I-Strategien entwickeln, die auf Talenten und Geschäftsprioritäten aufbauen, auf Daten und Analysen basieren und von integrativen und verantwortlichen Führungskräften umgesetzt werden.

Welche geschäftlichen Auswirkungen hat die Verbesserung von DE&I?

Die Optimierung von Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion bedeutet eine bessere Leistung von Teams, Einzelpersonen und Unternehmen. DE&I-Unternehmen haben:

  • eine 70 % höhere Wahrscheinlichkeit, neue Märkte zu erschließen
  • eine 36 % höhere Wahrscheinlichkeit, die Rentabilität zu übertreffen
  • eine 75 % höhere Wahrscheinlichkeit, dass Ideen zu vermarktbaren Produkten werden, und geben 19 % höhere Innovationseinnahmen an
  • eine 87 % höhere Wahrscheinlichkeit, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen und einen spürbar positiven Einfluss von DE&I auf ihre Geschäftsleistung festzustellen

Zugehörige Einblicke

Beratung durch einen DE&I-Experten

By submitting this form, you are agreeing to our Terms of Use.
Any data you provide to us is governed by the terms of the Korn Ferry Global Privacy Policy.